Mache dich zum Geschenk,
denn deine Wahrheit ist Medizin.
Lebe DICH.
Über mich

Seit Geburt bin ich hochsensitiv und medial veranlagt. Meiner Meinung nach ist uns Menschen ist diese Verbundenheit natürlich, jedoch geht sie oft vergessen und benötigt Training. Ich möchte möglichst viele Menschen daran erinnern und ganz besonders Kinder darin stärken, sich zu vertrauen. Denn gerade Kindern sind diese Zugänge oftmals noch sehr offen zugänglich.

 

Ich selbst hatte als Kind sehr intensiven Kontakt zu Geisthelfern, Jenseitigen und Engeln. Sie begleiteten, beschützten und unterstützten mich sehr dicht. In der menschlichen Welt hatte all das jedoch nicht wirklich Platz. Manchmal wusste ich Dinge, die ich mit dem menschlichen Bewusstsein nicht wissen konnte und teilweise sah ich tiefer in die Menschen hinein, berührte sie an Orten, die Heilung benötigten und erntete Wiederstand. So wie einige Menschen sich meine Welt nicht vorstellen konnten, so konnte ich damals auch ihre Wahrnehmungswelt nicht nachvollziehen.

 

Mit der Schulzeit beschloss ich, die Hellsichtigkeit und das Hellhören erst einmal auf ein Minimum zu reduzieren. Einerseits wollte ich wissen, wie die meisten Menschen sehen, um besser damit umgehen zu können und zum anderen hatte ich es satt, mich andersartig und unverstanden zu fühlen. Die Schule selbst fand ich in ihrer Eindimensionalität enorm langweilig und unvollständig und so unterstütze ich die Vision einer ganzheitlichen Schulbildung, die eine nicht hierarchische Lernkultur ermöglicht...

Mit ca. 14 Jahren sah ich in meinem Leben bzw. in meiner Art zu leben keinen Sinn mehr. Die Geistige Welt begleitete mich in der Zeit hinter den Kulissen intensiv und zeigte mir auf, dass ich mit einem unautentischen Leben nicht glücklich werden konnte. Also machte ich mich auf den Weg meines Herzens und zu meinen Hellsinnen.

 

Zu dieser Zeit begann ich die aktive Prozessarbeit mit mir Selbst, die als Medium unabdingbar ist. Ich probierte verschiedenes aus wie Psychologie, Prozessbegleitetes malen, Theaterpädagogik, Schamanismus, Körperarbeit und Aufstellungsarbeit. Bis heute liebe ich die Vielfalt und das entdecken neuer Welten und Möglichkeiten.

 

Beruflich lernte ich zuerst ein technisches Handwerk und bildete mich danach in ganzheitlicher Körperarbeit aus. Schritt für Schritt begann ich in den folgenden  Jahren die Körperarbeit mit dem feinstofflichen zu verweben und begleitete insgesamt 13 Jahre lang Menschen ganzheitlich und körperzentriert in Prozessen.

 

Als ich bei einem Verkehrsunfall eine Person sah, die sonst niemand wahrnahm, wurde ich nocheinmal tiefer wachgerüttelt und sehr greifbar an meine Medialität und meine Berufung erinnert. Ich begann meine Zugänge in Ausbildungen, Kursen und Seminaren zu schulen und weiterzubilden.

Die Hellsinne und medialen Verbindungen sind für mich natürlich, so wie ich mit Menschen, Tieren und der Natur kommuniziere, kommuniziere ich auch mit feinstofflichen Energien. Darin liegt meine Liebe und Lebensfreude und diese möchte ich teilen.

 

Ich freue mich sehr, wenn ich dich damit unterstützen kann!

 

Alles ist verbunden.

Von Herzen

© 2021 Carla Antonietta Hubeli

Eins sein. Werkstatt 1
SENSITIVE & MEDIALE BEGLEITUNG
Carla Antonietta Hubeli