So schön

bist DU da!

Ich bin Carla Antonietta A-ri-hay Shana'Shanti Hubeli

Natürlich nennt mich kein Mensch mit all diesen Namen.

Du kannst mich einfach Carla nennen.

Ich weiss nicht, wie du die Welt siehst. Aber ich möchte dir in meine Weltsicht etwas Einblick geben. Ich bin davon überzeugt, dass wir alle die Welt, uns Selbst und einander sehr unterschiedlich wahrnehmen und ich glaube, dass jeder Mensch ein kleines Stück Wahrheit kennt bzw. ist und dass wenn wir uns und unsere Wahrheit teilen, wir in der Gesamtheit -im Kreis- die Wahrheit und uns Selbst erkennen können.

Verschiedene Erlebnisse in meiner Kindheit, unter anderem eine Nahtoderfahrung dehnten mein Radius aus und öffneten mich für eine grosse Palette an Schmerz, Leid, Frieden und Bewusstsein. Ich verbrachte viele Kindheitsstunden mit meinen geistigen Begleitern, lernte von Engeln und Naturwesen. Mit ihnen fühlte ich mich sicher und geborgen. Der Spagat zwischen den Welten war ziemlich gross und ich konnte immer öfters das Verhalten der Menschen nicht nachvollziehen. Bis ich eines Tages bemerkte, dass nicht alle Menschen sich öffneten für diese feinstofflichen Energien und das erklärte für mich vieles. Bald beschloss ich mich anzupassen. Und viele lange Jahre versuchte ich weiter, obwohl mir damit mein Lebenssinn verloren ging und ich mich unwohl fühlte in dieser selbst gemachten Rolle.

Es gab einen Moment in meinem Leben, an dem ich mich vor die Wahl stellte zu gehen oder mein Leben bewusst lebenswert zu gestalten. Damals musste ich mir eingestehen, dass ich noch nicht alles versucht hatte. Mir wurde bewusst, dass ich die Macht habe, die Welt zu verändern. Meine eigene! Und so begann ich mich meinem Herzensweg zu widmen.

In dem Moment, in dem wir diese Wahl treffen, beginnt sich ein Weg zu ebnen und dieser Weg legt sich vor unsere Füsse, ohne dass wir ihn suchen müssen. Ja, sogar ohne, dass wir ihn suchen können. Denn er ist für den Verstand nicht begreifbar. Dieser Weg zur eigenen Essenz ist pure Heilung, denn hier finden wir unsere Kraft, die hinter den schmerzhaften Erfahrungen bereitgelegt sind. Alles Leid verwandelt sich in ein Geschenk, verpackt in Erkenntnis-Papier und darin erstrahlen wir selbst. Denn das, was wir in Wahrheit sind -hinter all der Angepasstheit-, ist das Geschenk, das wir uns und der Welt machen dürfen. Nur hier finden wir wahre Erfüllung. Im Teilen unserer Wahrheit und unserer Selbst. In dieser Begegnung des Teilens sind wir alle gleich und werden zu einer Einheit der Fülle.

Seit vielen Jahren ist es meine grosse Vision, einen Ort des Friedens zu erschaffen.

Ein Ort der offen ist für den Menschen und der ihm Raum gibt sich Selbst zu begegnen in seiner Ganzheit. Um dann die Verbundenheit zu erkennen und sich zu öffnen für Erde und Himmel. Ein Ort, um den Frieden zu erfahren und den Mut zu finden, sich zu teilen.

© 2019 WERKSTATT 1 - Eins sein, Carla Hubeli

 

mail@werkstatt1.ch

 

Onlineangebote und lokaler Kursraum in Langnau i.E., Bern