Botschaft an die Kinder der Sterne.

"Es sind Sternenkinder auf dieser Welt, die wissen, warum sie hier sind, doch wissen sie es nicht. Sie wissen um ihre Aufgabe, doch wissen sie nicht was zu tun ist.

Ich stehe hinter dir, geliebtes Sternenkind. Es war alles genauso geplant. Hab Vertrauen. Der Tag wird kommen, an dem alles für dich Sinn ergibt. Du bist nicht von diesem Stern und doch bist du's. Du bist ein Licht dieser Erde und doch kommst du von ganz weit her. Sei du das Licht, das du bist. Hab Mut. Zeig den Menschen wer du wirklich bist. Zeige dich in deinem ganzen Licht, in deiner ganzen Kraft. Sei du das Licht für die Welt. Du bist nicht das, was du zu sein scheinst. Du bist da um ganz gewiss zu sein, obwohl du nicht weisst wohin, woher und was. Sei du das Licht in dir, du weisst wohin, was, woher und wozu. Du bist keiner von ihnen und noch bist du's. Du bist nicht allein, ihr seid viele und doch zieht ein jeder seinen eigenen Weg. Jeder von euch ist ein Pionier, eine Pionierin auf dem Weg den ihr geht und alle zusammen werdet ihr diese Welt verändern. Ihr werdet voranschreiten. Lass jetzt los. Lass deine Geschichte los. Sie ist nicht bedeutend, nicht von Wichtigkeit! Keiner von euch weiss was es ist, doch müsst ihr vertrauen. Es geht nur so. Geh ganz allein und viele werden sich um dich scharen. Lichter, Herzen, lachende Gesichter. Es ist Zeit, geh deinen Weg. Keiner wird es verstehen, doch wird es nichts anderes geben als Verständnis für all das Wahre. Sei du der Weg und das Licht für andere, geh aufrecht und lass dich nicht beirren. Es ist dein, dieses Leben. Es gibt keine Kraft, die dich darin behindern kann, kein Licht das dir nicht folgen wird. Es ist alles da, was du brauchst, nichts ist da, denn du brauchst nichts, alles ist in dir. Sei nur wie du bist und geh den Weg deiner Wahrheit. Es gibt nichts was es nicht gibt. Sei du ruhig in dir, weil du weisst, dass es weitergeht. Deine Geschichte ist nicht die deine. Du hast sie bloss geliehen. Es ist ein Stück der Erde, du bist ein Stück der Erde. Keiner will es sehen, doch du gehst ein in die Ganzheit der Erde. Deine Geschichte ist bloss eine Gabe, die dich befähigt unter den Menschen zu sein, du bist sie nicht. Du bist keine Geschichte. Aller Schmerz, alles Leid ist nur geborgt, es hat rein gar nichts mit dir zu tun. Finde Heilung und lass es los, das ist es, was du der Erde geben kannst. Heile den Aspekt ihres Schmerzes, den du dir für dieses Erdenleben geliehen hast, das ist eine deiner Aufgaben, die du erledigen kannst. Es ist noch Zeit. Du bist nicht geboren, um zu sterben, du bist hier um deine Fussabdrücke zu hinterlassen. Zeige ihnen wer du bist und nicht wer du sein möchtest. Vergib dir für alles was du verbockt und ignoriert hast, für dein Unvermögen und deine Wut, deine Scham und deine Taten. Du bist nicht deine Geschichte, du hast sie von der Erde geliehen. Vergib dir, heile dich selbst. Jetzt! Und lass alles los, es ist gut so. Du bist hier um all das zu transformieren und weiterzugehen einen Schritt, zwei Schritte, neun Schritte, ...geh weiter. Du bist kein Licht das aufgibt, auch wenn es dich umhaut. Sei unaufhaltsam auf dem Weg dein Licht zu zeigen, deine Sicht der Welt zu leben und der Welt all das zu geben was so besonders ist an dir. Geh ran, klotze was das zeug hält und halte nichts zurück! Du bist das Licht. Wir sind alle Eins! Sei du nicht nur da für andere, sei auch da für dich. Zeige alles, was du hast. zeige alles, was du bist. Du bist einzigartig!"




© 2020 Eins sein. Werkstatt 1,

Carla Antonietta Hubeli

 AGB | Impressum | Datenschutz

Bezahlung: Twint | PayPal | Rechnung