AGB

Diese AGB gelten für alle angebotenen Dienstleistungen von Carla Antonietta Hubeli.

Sie sind ausschließlich maßgebend, sofern nicht mit dem Kunden anderslautende schriftliche Vereinbarungen getroffen werden.

 

Termine, die bei Carla Antonietta Hubeli gebucht werden (Fernsitzungen, Readings, Healings, Sitzungen vor Ort) können bis 24 Stunden vor dem Termin per Email, telefonisch oder als private Nachricht über Telegram, Whats App, Instagramm oder Facebook Messenger abgesagt werden. Absagen innerhalb der 24 Stunden vor dem Termin sind kostenpflichtig. Es werden die gesamten kosten in Rechnung gestellt.

Die Absagen für Workshops, Kurse und Zirkel sind bis zu einer Wochen vor Beginn möglich, dennoch werden Kosten in Rechnung gestellt und werden nicht im vollen Umfang zurückerstattet. (Einen Monate davor: Gesamte Rückerstattung. Danach wird eine Verarbeitungsgebür in Rechnung gestellt).

Mit der Anzahlung und Überweisung gelten die Termine und Teilnahmen als verbindlich, die Kunden/-innen und Teilnehmenden erkennen die vorliegenden AGBs an.

Es gibt bei Online Readings eine “Geld-zurück-Garantie”.
Diese besagt, dass man den Sitzungsbetrag nicht bezahlen muss, wenn man mit der Sitzung nicht zufrieden ist. Diese Garantie kann nur zum tatsächlichen Termin, während der Onlinesitzung des Reading geltend gemacht werden. Ansprüche können im Nachhinein nicht geltend gemacht werden.

Voraussetzung für Termine, Kurse und Workshops: Vollendung 18. Lebensjahr und psychische Gesundheit.

Bei allen Sitzungen werden keine Zukunftsprognosen versprochen. Gesundheitsausssagen werden nur zum Wohlfühlzustand und energetischen Stand gemacht. Sollten im Rahmen der Sitzungen psychologische oder medizinische Fachbegriffe Gesprächsinhalt werden, so ist mit der Verwendung dieser Begriffe keine Diagnosestellung verbunden.
Ein Besuch bei Carla Antonietta Hubeli ersetzt keinen Arztbesuch. Medikamente sollen weiterhin mit Betreuung des behandelnden Arztes genommen werden.
Carla Antonietta Hubeli übernimmt keine Haftung.

Eine sensitiv-mediale Sitzung ist kein Ersatz für eine ärztliche Behandlung, sondern als Ergänzung zu sehen. Es werden keine Diagnosen gestellt und keine Heilversprechen abgegeben.
Die Behandlung dient der Selbstentwicklung und Anregung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.
Wenn man wegen psychischer Probleme oder Nerven- / Herzerkrankungen in ärztlicher Behandlung ist, muss eine Einverständniserklärung des Arztes zum Termin mitgebracht werden.

Bei allen Terminen arbeitet und übersetzt Carla Antonietta Hubeli nach bestem Wissen und Gewissen. Sollte ein Fehler beim Übersetzen der sensitiven oder medialen Informationen entstehen, übernimmt Carla Antonietta Hubeli keine Haftung. Es gibt keine Garantie für richtige oder passende Informationen.

Der Klient hat sich freiwillig für die sensitiv-mediale Begleitung, die sensitiv-mediale Heilarbeit oder für einen Zirkel, Workshop bzw. Online-Kurs entschieden und wurde darauf hingewiesen, dass während und nach der Einzelbegleitung bzw. der Sitzung/Workshop/Zirkel/Training die Verantwortung für die Wirkungen und Konsequenzen auf das Alltagsleben selbst übernimmt. Der Klient bleibt für seine emotionalen und gedanklichen Reaktionen verantwortlich. Genauso für seine Handlungen und Entscheidungen, ohne sich dabei auf Carla Antonietta Hubeli zu berufen. Carla Antonietta Hubeli ist von jeglicher Haftung und Verantwortung entbunden. Die Behandlungen, Sitzungen und Trainings sind kein Ersatz für medizinische und psychiatrische Versorgung.

 

Ich, Carla Antonietta Hubeli erkläre sohin ausdrücklich gegenüber dem Klienten nicht zur Ausübung von Tätigkeiten berechtigt zu sein, die gemäß gesetzlichen Vorgaben den ärztlichen Berufen, den psychotherapeutischen Berufen, den physiotherapeutischen Diensten, sowie Tätigkeiten, die den reglementierten Gewerben wie Lebens- und Sozialberatung vorbehalten sind.

 

Der Klient/die Klientin erklärt aus freien Stücken die Hilfestellung in Anspruch zu nehmen und sämtliche Angaben im Zusammenhang mit der Erhebung seines Zustandes von sich aus zu tätigen, einerseits um darüber in Kenntnis zu setzen, dass ärtzliche Behandlungen parallel geführt werden oder aber zum Beispiel Beeinträchtigungen oder eine Schwangerschaft vorliegen oder sonstige Gegebenheiten, die für die Erfassung des Gesundheitszustandes von Wichtigkeit sind.

Solange der Klient nicht widerspricht, werden die Daten aus seinem Auftrag an Carla Antonietta Hubeli zur Beratung des Kunden und für eine optimale Kundenorientierung verarbeitet und genutzt. Diese Einwilligung kann der Klient jederzeit, ohne Angabe von Gründen, widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich zu richten an: mail@werkstatt1.ch

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung ist eine Regelung zu vereinbaren, die der wirtschaftlichen Zwecksetzung der Parteien am nächsten kommt.

 

Es gilt das Recht der Schweiz.
Gerichtsstand ist Bern.

© 2020 Eins sein. Werkstatt 1,

Carla Antonietta Hubeli

 AGB | Impressum | Datenschutz

Bezahlung: Twint | PayPal | Rechnung